Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 73

Info: Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem
Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben. Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Parteien durch die Mediation führt. Der Mediator ist allen Parteien gleichermaßen verpflichtet. Er fördert die Kommunikation der Parteien und gewährleistet, dass die Parteien in angemessener und fairer Weise in die Mediation eingebunden sind (Quelle: Mediationsgesetz).

Ein Mediator kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn die Beziehungsebene der Konfliktparteien verbessert werden soll, um Win-Win-Lösungen erreichen zu können. SocialMediator beschränkt sich somit nicht nur auf den sozialen Sektor. Die Ausbildung zum SocialMediator richtet sich nach den internationalen Standards der Mediation und kommt u.a. im Bereich des gesundheitswesens vor.
Inhalte:
- Konfliktbearbeitung in palliativen Begleitungen
- ethische Grundsätze der Mediation
- Konfliktverständnis
- Kommunikation
- Methoden und Tools für die Mediation

Kosten: 1500,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.