Charta Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 30

Info: „Ich geh noch schnell…! Ich kümmere mich darum. Da müssen wir uns durchbeißen!“ Diese und ähnliche Aussagen bestimmen unseren Alltag im persönlichen Gespräch oder am Telefon. Sie spiegeln typische Sprachgewohnheiten wider, die wir kennen und nicht mehr hinterfragen. Erreichen wir damit unseren Gesprächspartner wirklich? Wie wirkt es auf uns selbst, wenn wir „etwas schnell machen“, „uns kümmern“ und „beißen“?
In diesem Seminar erleben Sie, wie Sie mit einer bewussten Sprache Klarheit und Selbstbewusstsein entwickeln und anderen Halt und Orientierung geben können. Gezielte Änderungen der gewohnten Ausdrucksweise haben eine nachhaltige und sofort spürbare Wirkung.
Dieser Kurs ist gleichermaßen für neue und erfahrene Lingva-Eterna-Teilnehmer gedacht. Die Grundlage dieses Seminars ist das Lingva-Eterna®-Sprach- und Kommunikationskonzept. Anhand von Beispielen aus dem Hospizalltag entdecken Sie die Wirkung und Kraft Ihrer Sprache. Dabei werden Sie jedes Mal neue Inhalte kennenlernen und Wissensinhalte vertiefen.
Sie werden einen Einblick erhalten, was Sie mit Sprache alles machen können und was Ihre Sprache mit Ihnen macht. Das Seminar umfasst 6 Stunden. Diese können Sie auf das Lingva-Eterna Sprachzertifikat anrechnen lassen.


Zielgruppe: Hospizbegleiter, Pflegepersonal, Ärzte, Interessierte

Kursdaten: 04. und 11.02.2022, jeweils 17.00 bis 20.00 Uhr

Dozentin: Ina Susanne Willax

Rücktrittsfrist: 21.01.2022

Kursort: Hospizakademie Nürnberg

Datum: Fr. 04.02.2022 17:00 - 20:00 Uhr

Kursgebühr: 125,00 €

Anmeldeschluss: 21.01.2022

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Dozenten zu diesem Kurs:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Unser Hygienekonzept

Hier können Sie sich über die aktuellen Hygieneregeln für unsere Veranstaltungen informieren.