Charta Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 59

Info: Was macht die Trauer um ein frühverstorbenes Kind so besonders?

Dieses Tagesseminar informiert Sie umfassend zu folgenden Themenbereichen:
Wie weit gehe ich für ein gesundes Kind? Die Möglichkeiten und Grenzen der Pränatal- Diagnostik sowie Gedanken zum späten Schwangerschaftsabbruch.

Die Trauer beginnt mit der Geburt. Wie kann Betroffenen geholfen bzw. Trost gespendet werden? Gibt es in dieser Situation überhaupt Trost? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es im Gefühlschaos? Wie können Geschwisterkinder in das Geschehen integriert werden?

Ideen für Rituale in der Trauerarbeit, um die Rückkehr ins Leben, Arbeit, Familie und Freunde zu erleichtern. Es gilt, die Trauer als Teil des Lebens zu akzeptieren und sich, wo möglich, auch ein "Elternsein ohne Kind" vorzustellen.


Zielgruppe: Ehrenamtliche Mitarbeiter in der Hospizarbeit

Kurszeiten: Fr., 08.04.2022 von 9.00 bis 16.15 Uhr

Dozentinnen: Christine Maek und Gabriele Nüßlein

Rücktrittsfrist: 04.03.2022

Kursort: Hospizakademie Nürnberg

Datum: Fr. 08.04.2022 9:00 - 16:15 Uhr

Kursgebühr: 120,00 €

Anmeldeschluss: 25.03.2022

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Dozenten zu diesem Kurs:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Unser Hygienekonzept

Hier können Sie sich über die aktuellen Hygieneregeln für unsere Veranstaltungen informieren.