Charta Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: P90

Info: In der Beratungspraxis zu Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht treten immer wieder diffizile Fragestellungen auf, deren Komplexität weder in wenigen Minuten erkennbar ist, noch den zu Beratenden, die sich vielleicht noch nie mit dieser Thematik auseinandersetzten, ergebnisorientiert erklärt werden kann.

Das Seminar richtet sich sowohl an (ehrenamtliche) Berater aus Hospizvereinen als auch an
Fachkräfte aus Medizin, Pflege und psychosozialen Arbeitsfeldern, die eine entsprechende Schulung absolviert haben und in der beruflichen Praxis mit dem Themenfeld "Patientenverfügung" konfrontiert sind.

Dieser Tag erweitert Ihre Beratungskompetenzen in rechtlicher, ethischer und medizinischer Perspektive und dient dem Austausch von Erfahrungen aus der Beratungspraxis und mit Formularen bzw. Formulierungen.

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamtliche, die zu Patientenverfügung etc. beraten

Dozenten:
Dr. Sabine Petri, Juristin, MAS Palliative Care, Fachreferentin für Ethikberatung Caritas, Trainerin BVP
Dr. Settimio Monteverde, Palliativmediziner, Co-Leiter Klinische Ethik Universitätsspital Zürich
Dr. Sven Michels, Palliativmediziner, SAPV-Team Ludwig-Maximilians-Universität, Klinikum Großhadern

Anmeldeschluss: 05.10.2024
Rücktrittsfrist: 05.10.2024

Kursort: CVJM Nürnberg

Datum: Sa. 26.10.2024 10:00 - 16:30 Uhr

Kursgebühr: 145,00 €

Anmeldeschluss: 05.10.2024

Dokumente zum Kurs:
Flyer

Dozenten zu diesem Kurs:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.