Charta Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: P54

Info: Ambulante Hospizarbeit findet schwerpunktmäßig dann statt, wenn z.B. ein Angehöriger anruft, der Unterstützung und Entlastung benötigt für sich und seinen schwer erkrankten Partner/Elternteil oder eine andere ihm nahestehende Person, die zu Hause sterben möchte.

Wenn dieser letzte Wunsch nicht mehr erfüllt werden kann, ist ein stationäres Hospiz die Alternative. Wie geschieht die Betreuung dort und was bietet sie? Was leisten dem gegenüber ambulante Hospizvereine? Wo sind auch Grenzen? Darüber hinaus wird vorgestellt, was ein Hospizbegleiter im häuslichen Umfeld und im stationären Hospiz leistet und wie man Hospizbegleiter werden kann.


Dieser Abend soll umfassend über ambulante und stationäre Hospizarbeit sowie die Qualifizierung zum Hospizbegleiter informieren, Fragen können gestellt werden, Prospektmaterial liegt aus

Zielgruppe: Interessierte

Referentin:
Dirk Münch, Diakon, MAS Palliative Care, 1. Vorsitzender Hospiz-Team, Trainer BVP

Telefonische Anmeldung gewünscht

Kursort: Hospiz-Akademie, Deutschherrnstr. 15-19, 90429 Nürnberg

Datum: Mo. 15.07.2024 19:00 - 20:30 Uhr

Kursgebühr: 0,00 €

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Dozenten zu diesem Kurs:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.